Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e. V.
Charles-Darwin-Ring 4, 18059 Rostock
Tel: 0381 / 377 87 35
Fax: 0381 / 377 89 17

2016: Einspänner-LM-Titel an Tim und Felix Dallmann

Bei den Einspänner-Landesmeisterschaften in Katzow bei Wolgast konnte Felix Dallmann (PSV Friedland) bei den Ponyfahrern seinen Titel erfolgreich verteidigen. Seit dem Jahr 2013 ist er in Mecklenburg-Vorpommern in dieser Gespannart die Nummer eins. Mit seiner 16-jährigen Welsh-B Stute Nerzhof Tamina hatte er diesmal das beste Dressurergebnis aller Teilnehmer vorgelegt, absolvierte die einzige fehlerfreie Fahrt im Kegelparcours und war auch der Schnellste im Gelände. Platz zwei ging an Elisa Rehse (Plöwen) mit ihrer Haflingerstute La Luna. Den Bronzerang belegte Anja Krüger mit Sonnernbergs Yabadabadoo vom gastgebenden Verein Katzow. Bei den Pferden verwies Tim Dallmann (RFV Zur Wasserburg Spantekow), 2015 noch Dritter, mit seinem Friesen Erik von Greifenstolz den Vorjahressieger Otto Schmicker (RFV Steintanz-Warnowtal), der die zwölfjährige Mecklenburger Stute Daggy-D vor dem Wagen hatte, auf den silbernen Rang. Den knappen Sieg in der Kombinierten Prüfung hatte sich der neue Landesmeister im Dressurviereck erarbeitet. Einen Platz zum Vorjahr konnte sich Ann-Christin Freese (RFV Blowatz) verbessern, die mit ihrem Pferd Novell Beste im Gelände war, und am Ende Bronze bekam. Alle Fahrer wünschen sich eine Fortsetzung des Turniers in Katzow. Bürgermeister Norbert Labahn hatte sich auf die Premiere, die voll gelungen ist, gut vorbereitet. „Hier liegt alles dicht beieinander, Dressurplatz, Kegelparcours, Geländehindernisse und Fahrerlager“, freute sich Mario Schildt (Nieköhr) über die Bedingungen. Der 37-Jährige gewann die Rahmenprüfungen im Zweispännerfahren der Klasse M.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com