Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e. V.
Charles-Darwin-Ring 4, 18059 Rostock
Tel: 0381 / 377 87 35
Fax: 0381 / 377 89 17

2017: A. Krüger und O. Schmicker sind Einspänner-Landesmeister

Anja Krüger aus Lodmannshagen, und Otto Schmicker (Rühn) sind die neuen Landesmeister im Einspännerfahren. In Katzow bei Wolgast freuten sich die Zuschauer über den Heimsieg ihrer Lokalmatadorin. Anja Krüger, die für die Reitergilde Katzow startet, war am Ende Zweite in der offen ausgeschriebenen Kombinierten Prüfung der Klasse M mit ihrem Pony Sonnenberg´s Yabadadabadoo hinter dem Brandenburger Paar Mandy-Müller (Sonnewalde) und Wildgeist, aber die Beste von Mecklenburg-Vorpommern nach Dressur, Marathonfahrt und Kegelparcours. Durch eine beherzte Fahrt und dem Sieg im Gelände konnte am Ende Henry Fritz (Klostersee Dargun) mit seiner Stute Clara die Silbermedaille in Empfang nehmen. Caroline Burkowski vom PSV Friedland fuhr mit ihrem Pony Burnkid auf den bronzenen Platz.

Bei den Pferde-Einspännern begann Otto Schmicker vom RC Passin gleich mit einem Sieg in der Dressur. Beim Kegelfahren musste er mit seiner Stute Daggy drei Fehlerpunkte in Kauf nehmen und im Gelände absolvierte er das drittbeste Ergebnis nach fünf Hindernissen. Die Marathonfahrt hatte Ann-Christin Freese aus Wismar, die für den RFV Blowatz startet, gewonnen. Das brachte ihr mit Novell fahrend Silber ein. Bronze ging an Benjamin Stumbries-Wegner vom PSV Klostersee Dargun), der Pedro vor der Kutsche hatte.

Beim Mecklenburger Fahrercup holten sich Anja Krüger bei den Pony-Zweispännern, Hans-Georg Schröder (Anklam) bei den Pferde-Zweispännern, der am kommenden Wochenende an den Deutschen Meisterschaften teilnimmt, und Mario Schildt (Nieköhr) bei den Vierspännern die meisten Punkte und bauten ihre Führung aus.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com