Aktuelles

Platz sechs bei Wulschners 50. Nationenpreis in Falsterbo [12. Jul. 2016 - 09:26]

Andre Thieme und Conthendrix waren mit Doppel-Null bestes deutsches Paar beim Nationenpreis im schwedischen Falsterbo. Ebenso ohne Abwurf meisterten Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) und der belgische Wallach Goya die beiden Runden, kassierten aber in der zweiten einen Zeitfehler. Diese guten Leistungen sollten jedoch nicht für einen der vorderen Plätze reichen. Holger Wulschner (Passin), der seinen 50. Nationenpreis ritt, mit dem Holsteiner BSC Cha Cha Cha und Mario Stevens (Molbergen) mit dem Westfalen Brooklyn belasteten das deutsche Fehlerkonto mit zwölf Punkten, so dass das Team schlussendlich mit 13 Fehlerpunkten und gemeinsam mit der irischen Mannschaft Platz sechs belegte. Ohne Fehler setzte sich die Schweizer Equipe klar an die Spitze, gefolgt von den schwedischen Reitern, die den Nationenpreis mit vier Fehlerpunkten abschlossen. Den dritten Platz teilten sich die Teams aus Großbritannien, den Niederlanden und Brasilien mit jeweils acht Fehlerpunkten.

zurück zur Übersicht

teilen
admin - Powered by MyNews 1.6.5
Vorreiter www.vorreiter-deutschland.de


Verbandsorgan


Pferdezuchtverband M/V