Klaus-Ulrich Hütter verstorben

Rostock (FB Vielseitigkeit/ LV MV). Der Parcoursbauer, Unterstützer und Freund der Vielseitigkeit Klaus-Ulrich Hütter ist tragisch und unerwartet aus dem Leben gerissen worden. Gerade für den Parkentiner Reitverein “Am Hütter Wohld” e.V. war Hütter stets eine Bereicherung. In kurzer Zeit bewegte er Großes. Motivierte das kleine Team einen neuen Weg einzuschlagen. Neue Hinderniskomplexe, mit dem von ihm so oft gewünschtem “internationalen Flair”, sind förmlich aus dem Boden gestampft worden. Als sympathischen Menschen, der immer im richtigen Moment zu motivieren vermochte, hat Klaus-Ulrich Hütter den Vielseitigkeitssports in Mecklenburg und für den Verein weiterentwickelt. Das zutiefst empfundene Mitgefühl des Parkentiner RV „Am Hütter Wohld“, des Fachbeirates Vielseitigkeit und des Landesverbandes MV für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V. in diesen schweren Stunden gilt seiner Familie und den Angehörigen.