Siegerin Johanna Cymek im NÜRNBERGER Burgpokal der Jun.

Poseritz (LV MV). In der dritten Cup-Qualifikation zur Förderung des Dressur-Nachwuchssports in Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die NÜRNBERGER Versicherungen gewann Johanna Cymek (RFV Marlow) mit Stan vor Stella Baranowski (RSG Wöpkendorf) mit Goldkind vor Lily Schrenk (RFV Trent 82) mit Quiness. Im Preis der NÜRNBERGER Burgpokal der Junioren, getragen durch die Generalagentur Manja und Norman Femfert, folgten auf den weiteren Plätzen Lotte Zopff (RC Passin) mit Pebbels vM und Juli Theres Bollmann (RFV Griebenow) mit Querido. Die weiteren Qualifikationen werden für die Junioren in Mecklenburg-Vorpommern als Dressurprüfung der leichten Klasse vom 28. bis 29. August 2021 in Parkentin sowie am 18. September 2021 auf der 30. “Pferd + Hund – Turnier Mühlengeez” geritten. Das Finale des NÜRNBERGER Burgpokal der Junioren in MV wird am 09. Oktober 21 in der Cavallo Arena in Güstrow ausgetragen. Der Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren dankt der NÜRNBERGER Versicherung für ihre kontinuierliche Unterstützung im Dressurjuniorenbereich.

Bild: Die Siegerin der dritten Qualifikation zum NÜRGBERGER Burgpokal der Junioren MV Johanna Cymek erhielt die Ehrung mit ihrem Stan aus dem Händen vom Generalagenten der NÜRNBERGER Versicherung, Manja und Norman Femfert.