Bildung im Sport: Das Mentale im Sport

Schwerin (LSB MV). Die soziale Gemeinschaft des Sportvereins und gemeinsam Sport zu treiben, ist für viele Menschen eine Quelle des körperlichen und psychischen Wohlbefindens. Doch aktuell leben wir in Zeiten vieler Ungewissheiten und Einschränkungen und sind gefordert, immer wieder flexibel darauf zu reagieren. Wie viel kann ein Mensch davon mental verkraften? Klar ist, dass die Pandemie an keinem spurlos vorbeigeht, bei dem einen mehr und bei dem anderen weniger.

Leistungssportler haben bereits viele gute Erfahrungen mit Mentalcoaching gesammelt. Die Fortbildung „Das Mentale im Sport – Stellenwert und anwendbare Coaching-Methoden“ ermöglicht allen Trainern und Übungsleitern, systemische Coaching-Methoden kennen zu lernen, um auch ihre Sportler mental zu stärken.

 

Ablauf

  1. März Kick off-Veranstaltung: online von 15.00 – 19.00 Uhr

19.-20. März   Präsenz in der Sportschule Güstrow

6.-7. Mai         Präsenz in der Sportschule Güstrow

 

Lehrreferentin

Maria Senz (systemischer Coach und Mitglied im Netzwerk “Die Sportpsychologen”)

 

Teilnahmegebühr

120,00 € für Mitglieder/ 340,00 € für Nichtmitglieder

zzgl. Übernachtung

 

Anmeldung

https://bildung.lsb-mv.de/?c=2sosr1

 

Ansprechpartnerin

Anja Kannegießer – Bildungsreferentin LSB MV

Tel. 0385 761 76 35

E-Mail: a.kannegiesser@lsb-mv.de