Komm zum Pferd: Jetzt anmelden für „Tag der offenen Stalltür”

Am 6. Mai 2018 ist der nächste „Tag der offenen Stalltür“. Vereine und Betriebe, die den bundesweiten Aktionstag pro Pferd und Pferdesport nutzen wollen, um neue Mitglieder bzw. Kunden zu gewinnen, können sich ab sofort bei den Initiatoren – der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und den Landespferdesportverbänden – anmelden.

Bereits zum sechsten Mal laden Deutschlands Pferdesportvereine und Pferdebetriebe gemeinsam in ihre Ställe und Reithallen. Seit 2009 folgten über 750.000 Besucher dem Motto „Komm zum Pferd“, mit dem Deutschlands Vereine und Betriebe zum „Tag der offenen Stalltür“ lockten. Bei 75 Prozent der Veranstalter übertraf die Besucherzahl die Erwartungen. Über zwei Drittel der teilnehmenden Vereine und Pferdebetriebe gewannen neue Mitglieder, Reit- und Voltigierschüler oder Einstaller. Einzelne Reitschulen verbuchten bis zu 25 neue Reitschüler im Anschluss an den Aktionstag.

Jeder teilnehmende Verein und Betrieb erhält neben den Organisationshilfen auch ein Werbepaket, das er zur Bewerbung seiner Veranstaltung einsetzen kann. Die darin enthaltenen Flyer und Plakate mit dem Slogan „Komm zum Pferd“ können von Vereinen und Betrieben auch in individualisierter Form bestellt werden – die eigene Anschrift wird dann an prominenter Stelle platziert. Weiterhin bietet die FN Werbe- und Infomaterialen an, die während und auch außerhalb der Veranstaltung zur Mitglieder- und Kundengewinnung eingesetzt werden können. Die ersten 100 angemeldeten Vereine und Betriebe erhalten zudem ein kostenloses „Rundum-sorglos-Paket“ mit bedruckten Luftballons, Schleifen und Urkunden. Zudem informiert die FN auf Wunsch KiTas, Grundschulen und offene Ganztagsschulen in der Umgebung über den „Tag der offenen Stalltür“ und stellt so den direkten Kontakt zu einer wichtigen Zielgruppe herstellt. Teilnehmende Vereine und Betriebe können diese Option bei der Anmeldung mit angeben.

Anmeldeunterlagen sowie ausführliche Informationen zum „Tag der offenen Stalltür“ gibt es bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) im Internet unter www.kommzumpferd.de oder in der Abteilung Breitensport, Vereine und Betriebe bei Martin Otto, Telefon 02581 /6362-211, E-Mail motto@fn-dokr.de. (fn-press)