Abzeichenlehrgangsleiter: Online Lizenzen erwerben

Hannnover (psvhannover-aktuell). Gemäß Ausbildungs-Prüfungsordung (APO) 2020 ist für Lehrgangsleiter die Ausbilderfortbildung “Pferdeführerschein” verpflichtend. Der PSV Hannover bietet online via Zoom am 27. Juli 2021 eine Fortbildung “Pferdeführerschein” mit Referentin Waltraud Böhmke an.

Termin: 27. Juli 2021 online – via Zoom, Beginn: 18.00 Uhr Ende: ca. 21.00 Uhr, Kosten: kostenfrei Anzahl TN: 50 LE: 5, das Landesverband MV erkennt diese Weiterbildung vollumfänglich an

Referent: Waltraud Böhmke

Inhalt: Vorstellung der inhaltlichen Anforderungen und Bedeutung der neugeschaffenen „Pferdeführerscheine Umgang und Reiten“.

Der Pferdeführerschein Umgang ist ein Ausbildungsangebot für jeden, der mit Pferden umgeht. Mit dieser Qualifikation wird Grundwissen rund ums Pferd erworben und belegt. Inhaltlich geht es um das Pferdeverhalten und den verhaltensgerechten Umgang mit dem Pferd einschließlich Haltung, Fütterung und Gesundheit. Dieser ist eine Weiterentwicklung des Basispasses.

Der Pferdeführerschein Reiten ist ein Kompetenznachweis für das sichere Reiten bzw. Ausreiten. Es geht um Grundlagen, die jeder Reiter beherrschen sollte. Eine fundierte Ausbildung ist wichtig, um Unfällen vorzubeugen und ein Grundverständnis über die Verantwortung für den Partner Pferd zu schaffen. Der Pferdeführerschein Reiten soll für mehr Sicherheit, Unfallverhütung und Tierwohl sorgen. Er ist maßgeschneidert für Menschen, die mit ihrem Pferd nicht nur auf einer Anlage, sondern auch im Gelände unterwegs sind. Ausritte bringen es oft mit sich, dass man mit dem Pferd Straßen nutzen muss und damit zum Verkehrsteilnehmer wird. Das stellt besondere Anforderungen an Mensch und Pferd. Dieser ist eine Weiterentwicklung des Reitpasses.

Infos und Anmeldungen: (bitte schriftlich) an den Pferdesportverband Hannover e.V., Beate Greifenberg per E-Mail an: bg@psvhan.de, Fax: 0511-326591.